Berlin

Seit 1991 ist Berlin wieder die Hauptstadt und der Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Es ist mit ca. 3.5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrösste Stadt innerhalb von Deutschland. Nebst London und Paris ist es die meistbesuchte Stadt in Europa. Und dies wirklich absolut zu recht. So gibt es in Berlin für die Touristen viele Anziehungspunkte und Sehenswürdigkeiten wie die Architektur, Museen, historische Bauten, Kultur, Shopping und vieles mehr.
Das unumstrittene Wahrzeichen von Berlin ist das wunderschöne Brandenburger Tor am Pariser Platz:
Berlin - Brandenburger Tor
© Elisa Locci | Dreamstime.com
Berlin Karte - Berlin Map
Die Zahl der Touristen übertrifft die Zahl der Einwohner von Berlin um ein Vielfaches. Nahezu 22.4 Millionen Übernachtungen wurden für das Jahr 2011 registriert. Und das hat seinen Grund. Die Weltmetropole hat seinen Besuchern so viel zu bieten, dass es im Grunde ein Muss ist, der Stadt seine Aufwartung zu machen. Berlin bietet dem Besucher viele grossartige Sehenswürdigkeiten und eine einzigartige, aussergewöhnliche Stimmung. Die Stadt verströmt eine lebhafte Stimmung mit ihren zahlreichen Prachtstrassen und Szenevierteln. Hier findet man nebst Kunst- und Flohmärkten natürlich auch eine riesige Auswahl an Szenelokalen, Kneipen und Restaurants. Viele Lokale in Berlin haben nahezu den ganzen Tag geöffnet.
Die Fläche des Stadtgebiets von Berlin beträgt ungefähr 892 km². Die grösste Ausdehnung von Ost nach West beträgt etwa 45 km, die grösste Ausdehnung von Nord nach Süd ca. 38 km. Berlin ist gänzlich vom Land Brandenburg umgeben und liegt in Ost-Deutschland, nur ca. 70 Kilometer westlich der Grenze zu Polen. Die Stadt besteht aus 12 Bezirken, welche wiederum in 96 Ortsteile aufgeteilt sind.
Berlin ist vor allem für Städtereisen sehr beliebt. Internationale Gäste machen etwa ein Drittel der Besucherzahlen aus. Berlin ist einer der besucher- und umsatzstärksten Messe- und Kongressstandorte der Welt. Im Jahr 2011 wurden etwa 115'700 Veranstaltungen mit rund 9.7 Millionen Teilnehmern durchgeführt. Daher besuchen auch jedes Jahr sehr viele Geschäftsleute die Stadt an der Spree.
Viel Sympathie erhalten die Berliner durch ihren speziellen Dialekt, der sich durch eigene Redewendungen und Worte auszeichnet. Er ist im Laufe der Zeit durch die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Zuwanderer entstanden, welche Wörter aus fremden Sprachen und Dialekten in die Berliner Sprache einverleibt haben.
Berlin besitzt ausgedehnte Waldgebiete und mehrere grosse Parkanlagen. Da die meisten Strassen von Bäumen gesäumt sind, gilt Berlin als besonders grüne Stadt. Die über 2500 Grün-, Erholungs- und Parkanlagen umfassen eine Berliner Flagge Fläche von über 5500 Hektar. Zusammen mit den vielen Seen und Flüssen ergeben sich so vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.
Berlin ist mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erschlossen. Es gibt 15 S-Bahn-Linien, 10 U-Bahn-Linien, 23 Strassenbahn-, 150 Bus- und 6 Fährlinien. Der Besucher kann so einfach die verschiedenen Sehenswürdigkeiten erreichen. Die Anreise mit dem eigenen Auto ist wie in vielen anderen grossen Städten eher nicht zu empfehlen.
Im Gegensatz zu vielen Metropolen bietet Berlin keinen festgelegten zentralen Anlaufpunkt, um das Nachtleben geniessen zu können. Hier steht Vielfalt in kultureller, ökologischer und sozialer Hinsicht im Vordergrund. Ob restaurierte, ehemalige Fabriken, die sich zu faszinierenden Szenetreffs entwickelt haben, ob schillernde Nobelclubs und Diskotheken im Bereich Mitte oder eine eher gediegene Atmosphäre um den Gendarmenmarkt – für alle individuellen Ansprüche hält die Weltstadt mit Herz Locations und Treffpunkte bereit.
Wähle im Menü links die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Berlin. Tolle Bilder, Fotos und nützliche Infos warten auf dich. Viel Spass!
Ihre Übernachtung in Berlin buchen Sie bequem online bei Deutschlandurlauber.de.
Einen interessanten Reiseführer zu Berlin findet man z.B. auf abacho.de/reisefuehrer/berlin.